Rehkitzrettung NEW WEN e.V.

mit Herz und Drohnen gegen den Mähtod

Über uns

Unser noch ganz junger Verein hat es sich zum Ziel gesetzt, im Landkreis Neustadt an der Waldnaab (NEW) und der Stadt Weiden i.d.Oberp. (WEN) Wildtiere zu retten. Hauptsächlich sollen Rehkitze durch das Absuchen von Wiesen vor der Mahd gerettet werden. 

Dazu bildete sich ein Netzwerk aus Tierfreunden, Jägern, Drohnenpiloten und anderen Naturfreunden, die sich in der Zeit von ca. Ende April bis Juni frühmorgens und abends engagieren. Die Kitze werden per Wärmebilddrohne geortet, mithilfe von Handschuhen, Gras und Körben aus dem Gras genommen und an sicherer Stelle wieder abgelegt. So können pro Saison alleine in unserem Einzugsgebiet hunderte von jungen Rehen gerettet werden. Durch ein stärkeres Netzwerk und zusätzliche Wärmebilddrohnen soll diese Zahl in den nächsten Jahren weiter gesteigert werden.

Besonders wichtig ist uns dabei eine wertschätzende und gute Zusammenarbeit mit allen Beteiligten und den Landwirten sowie die Kooperation mit ähnlichen Vereinen in den angrenzenden Landkreisen. 

Neben dem Tierschutzgedanken ist die Rettung der Rehkitze für die Landwirte auch wirtschaftlich sinnvoll, da sonst zu befürchtende Rehkadaver im Futtergras auch für die Rinder oder andere "Nutztiere" schädlich sind. Der Einsatz ist für die Landwirte kostenlos, aber je nach Größe der abgesuchten Wiese geben wir einen "Spendenvorschlag" in Höhe von 3 Euro pro Hektar. 

Möchtest du auch Rehkitze retten und scheust dich nicht vor frühem Aufstehen? Dann melde dich bei uns und wir beantworten dir gerne deine Fragen!